SKS Bike Marathon in Sundern

Beim SKS Bike Marathon in Sundern waren die MSV Vereinsfarben gleich sechs Mal vertreten. Knapp am Podium vorbei fuhr Anja Sayem-El-Dahr auf der Langdistanz von 96 Kilometern. Anja belegte nach einer Fahrzeit von 5:38 den undankbaren 4.Platz. Sicherlich zufrieden kann Sean Feldhaus mit seinem 10. Rang auf der 55 km Distanz. Nach 2 Stunden Rennzeit fehlten Sean zum Podium knapp 5 Minuten.  Weitere MSV Starter waren in der Sen 3, Ingo Pöpperling und Holger Schwichtenberg. Bei den jüngsten Starten war es denn endlich soweit. 2 Mal Gold für den MSV durch Daniel Schmunk in AK U9 und Moritz Matecki in der U11 !!

Herzlichen Glückwunsch!

About Volker Schoenholz

Check Also

Landesverbandsmeisterschaft Cyclocross

Beim 4. Lauf des NRW Cross Cups in Emsdetten wurden im Rahmen des Cups die …