Home / Allgemein / Mitgliederversammlung 2015

Mitgliederversammlung 2015

MV 2015

In der Mitgliederversammlung des MSV Essen-Steele, die am 12.04.2015 im neuen Vereinsheim am Center of Mountainbike Essen (COME) stattfand, blickte der Vorstand gemeinsam mit den zahlreich erschienen Mitgliedern auf das erfolgreichste Jahr seit seiner Gründung zurück. Andre Litfin, der 1. Vorsitzender des Vereins, dankte allen Unterstützern, Sponsoren und Spendern für ihre Beiträge. Besonders bedankte er sich bei den Mitgliedern des Vereins, die im Rahmen des 1. Bauabschnitts für das COME (Center of Mountainbike Essen) fast 4.000 Arbeitsstunden geleistet haben. Nach fristgerechtem Abschluss verfügt der Verein auf dem ehemaligen Schulsportplatz, An der Wolfskuhle, nun über ein grundsaniertes Vereinsheim, einen Pumptrack und einen Bike-Kindergarten. Im sportlichen Bereich stellte der sportliche Leiter, Hansjörg Zwiehoff, heraus, dass der Verein in allen Bereichen erfolgreich wie nie war. Im Leistungssport stellt der MSV 60% der Kaderfahrer für die Landesauswahl des Radsportverband NRW. Mit Ben Zwiehoff und Leon Kaiser sind außerdem 2 weitere Fahrer für die Nationalmannschaften berufen. Im Breitensport wurde erneut der NRW-CTF-Cup, die Wertung für die teilnehmerstärkste Mannschaft bei Breitensportveranstaltungen in NRW gewonnen. Bei den 15 Trainern und Übungsleitern des Vereins, die die Grundlage für die erzielten Erfolge legen, bedankte Zwiehoff sich für ihr ehrenamtliches Engagement. Jugendleiter Michael Osinski hatte ebenfalls Erfreuliches zu berichten. Alle Jugendmaßnahmen des Jahres waren ein ausgebucht und konnten dank der Unterstützung der Radsportjugend NRW und des Engagements unserer Jugendabteilung sehr kostengünstig durchgeführt werden. Für das laufende Jahr kündigte Osinski weitere tolle Maßnahmen an, u.a. wird am 10.5. Wasserskifahren in Duisburg-Wedau angeboten. Trotz der erfolgreichen und vielfältigen Aktivitäten steht der Verein unverändert finanziell gesund da. Schatzmeister Oliver Vonk erläuterte, dass das Jahr 2014 mit einer „schwarzen Null“ abgeschlossen wurde und auch die Kassenprüfer hatten an der Vereinsführung nichts zu bemängeln. Es verwundert so auch nicht, dass Vonk genauso wie Reiner Schleifenbaum, 2. Vorsitzender, im Rahmen der turnusmäßigen Wahlen, in seinem Amt bestätigt wurde. Für das laufende Jahr werden die Arbeiten am COME fortgesetzt, außerdemdrückt der Verein allen Sportler fest die Daumen für weitere zahlreiche sportliche Erfolge.

 

About HJZ

Check Also

Traditionelles Osterfeuer bei den Ruhrpottbikern

Am Ostersamstag, den 15. April 2017, veranstalten wir wieder unser traditionelles Osterfeuer auf unserem Vereinsgelände, …