Home / Race / La Gazzetta dello Sport –Ciclismo-

La Gazzetta dello Sport –Ciclismo-

Vanni Frassoni, 17 jährige ambitionierter Mountainbiker aus San Martino Siccomario (Provinz Pavia) war wieder einmal für drei Wochen Trainingspartner und gern gesehener Gast der Mittwochs-Trainingsgruppe. Nun schon zum dritten mal nutzte der Italiener mit deutschen Wurzeln die Möglichkeit mit den Ruhrpottbikern gemeinsame intensive Trainingseinheiten zu absolvieren. Begeistert war Vanni auch vom COME. So etwas würde es in Italien nicht geben verriet er. Der für das Merida Italy Team startende Frassoni geht in der Klasse U19 an den Start und wurde in seinem ersten Juniorenjahr schon 7. bei den nationalen Meisterschaften in Italien. Schon jetzt fiebert er den kommenden Meisterschaften 2016 entgegen. Vielleicht trainieren wir im nächsten Jahr dann mit dem amtierenden italienischen Meister zusammen, wir drücken fest die Daumen!! Ein weiteres einmaliges Erlebniss hatte Vanni beim NRW Cup in Solingen. Bei der Schlammschlacht im Bergischen Land fuhr er als 3. aufs Podium und nimmt neben vieler neuer Eindrücke auch einen Pokal mit in die Heimat. Sein größter Wunsch ist aber einmal gemeinsam mit Europameister Ben Zwiehoff zusammen am Start zu stehen.

2015 solingen WP_20150819_001

About Volker Schoenholz

Check Also

Beate Pelani zieht EM-Ticket im Cross-Duathlon in Lage

Am 12.03.2017 startete Ruhrpottbikerin Beate Pelani bei Topwetter im Rahmen der jährlichen Landesmeisterschaften NRW im …