Home / Race / Erfolgreiche „Spaßgesellschaft“

Erfolgreiche „Spaßgesellschaft“

Ein erfolgreiches Quartett haben die Ruhrpottbiker mit Jonas Lenkewitz U 19 und den drei U17 Fahrern Jan Kryjak, Nico Jungermann und Noah Reisdorf in der Hobbyklasse aufzubieten. Die vier starten bei den Rennen des NRW MTB Fun Cups und sind immer für ein Podiumsplatz gut. In Solingen stellten die vier wiedermal ihr Können unter Beweis und sorgten bei Dauerregen für einen kompletten Medaillensatz ! Gold für Jonas, Silber ging an Noah, Jan freute sich über Bronze und für Nico reichte es zum undankbaren aber achtbaren 4.Platz. Anders als bei den Lizenzrennen werden in der FUN bzw. Hobbyklasse keine offiziellen Meistertitel vergeben und die Strecken sind oftmals leichter zu bewältigen, dennoch wird sich auch hier nichts geschenkt. Die Redensart „Von nichts kommt nichts“ findet auch in der Hobbyklasse ihre Anwendung, trainieren doch die vier ähnlich ambitioniert wie ihre Vereinskollegen in den Lizenzklassen. Bei den deutschen Meisterschaften 2013 in Bad Salzdetfurth erfüllten sich Nico und Jonas einen kleinen Traum. In den separat gestarteten Hobbyrennen, kamen sie jeweils als erste ins Ziel und fühlten sich trotz dieser Abstufung, als deutsche (Hobby) Meister.

About Ruhrpottbiker

Check Also

Beate Pelani zieht EM-Ticket im Cross-Duathlon in Lage

Am 12.03.2017 startete Ruhrpottbikerin Beate Pelani bei Topwetter im Rahmen der jährlichen Landesmeisterschaften NRW im …