Home / Allgemein / Deutsche Meisterschaft im 24h Rennen am Alfsee

Deutsche Meisterschaft im 24h Rennen am Alfsee

Am vergangenen Wochenende starteten die Ruhrpottbiker in drei unterschiedlichen Teams bei der 24h-Mountainbike DM am Alfsee im Landkreis Osnabrück.

Bei drückenden 27°C fiel am Samstag den 4.6.16 um 14 Uhr der Startschuss  für die jeweils ersten Fahrer der Teams und die 24Stunden waren angebrochen.

Im Herren 8terTeam starteten unsere Hobby-Herren  unter dem Teamnamen „Höllenhunde. Zu Beginn auf dem 8. bis 10. Platz liegend, haben sie sich über die Nacht in die Top 5 gequält und kamen dem Platz drei immer näher. Auf der doch sehr kräftezehrenden  Strecke waren eine gute Grundlagenausdauer und ordentlich „Dampf in den Oberschenkeln“ gefragt. So war man schon nach der ersten Runde mit ihren 12 Kilometern, langen Wiesenstücken mit Schlaglöchern, vielen kurzen steilen Anstiegen, langen gepflasterten Abschnitten und zwei kurzen Singletrails, ziemlich erschöpft.

Doch die Höllenhunde gaben nicht auf und alle Teammitglieder haben ihre letzten Reserven verpulvert, um sich auf den dritten Platz vorzukämpfen und diesen bis zum Ende zu halten.

Super!

Das zweite Team füllten unsere jungen Ruhrpottbiker Marvin Jeusfeld, Nico Sander, Norman Brassel, Joshua Winz, Jan Kryjak und Mara Steffen. Schon nach der ersten Stunde lag das 6er mixed Team auf Platz 3. Der Kampfgeist war geweckt und  alle Kräfte auf die Pedale gebracht. Die Hitze,  kurze Regengüsse, eine Mückenplage und mangelnder Schlaf stellte die Fahrer nun auf die Probe. Doch Aufgeben gibt’s nicht. Den Sieg vor Augen wurden bis zum Schluss alle Reserven aktiviert und die Belohnung ist: Wir sind Deutscher Meister.

Bei der Siegerehrung widmeten sie diesen Titel Nils Ader um sein Leben und die Leidenschaft zum Biken zu feiern.

 

Auch für Rick Steffen, der in der 6er Herren Wertung an den Start ging, war das Wochenende erfolgreich.  Gemeinsam mit seinen Teamkollegen von Messingschlager gewann er ebenfalls den Titel des Deutschen Meisters und sie durften sich zusätzlich  über die Ehrung der besten Rundenzeiten Overall freuen.

Verständlich, dass nach diesen Ergebnissen auf der Rückfahrt keiner mehr ein Auge offen halten konnte.

 

About Volker Schoenholz

Check Also

1. MSV Nachwuchs-Trophy ein voller Erfolg!

Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen wurde auf unserem Vereinsgelände, dem Center of Mountainbike Essen …