Home / Activities / CTF 2.0 / ein voller Erfolg mit hohem Besuch

CTF 2.0 / ein voller Erfolg mit hohem Besuch

Hoher Besuch heute bei uns. Essens neuer Oberbürgermeister, Thomas Kufen, ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer unseres Tourentreffs CTF 2.0 zu begrüßen. In 6 Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern begleitet von unseren Guides ging es auf die verschiedenen Strecken unserer Heimatstadt, doch vorher hatten Ruhrpottbiker und Gäste noch die Gelegenheit, sich hautnah ein Bild von Essens neuem Stadtoberhaupt zu machen. Kufen betonte in seinem Grußwort, dass ihm ein gemeinschaftliches Miteinander in den Wäldern unserer Stadt ein besonderes Anliegen sei. CTF2.0 mit OB 2015-10-04Er warb dafür, sich freundschaftlich zu begegnen und lobte uns und unseren Verein dafür, dass wir uns diesem freundschaftlichen Miteinander immer verpflichtet fühlen. Im Anschluss an den Start der Touren nahm sich Essens neues Oberhaupt dann noch die Zeit, sich über die beeindruckende Entwicklung unseres Vereins und unseres Geländes im vergangenen Jahr bei einem gemeinsamen Frühstück zu informieren. Natürlich stand dann auch noch ein großes Gruppenfoto auf dem Programm.

Während dann die Teilnehmer gut geführt auf die Touren gingen, bereiteten die fleißigen Helfer bei uns am COME alles für den kulinarischen Genuss vor. Für alle Gruppen, die nach bis zu 5-stündiger Fahrt zurück zum COME kamen, gab es Grillwürstchen, Kuchen und natürlich auch ausreichend Möglichkeit, den Flüssigkeitshaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen oder sich an den Infoständen der Aussteller zu informieren. Aus allen Gruppen gab es im Anschluss an die Touren durchweg positives Feedback. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns, Euch demnächst wieder bei uns begrüßen zu können.

Unter allen Teilnehmern wurden zahlreiche tolle Preise verlost. Gutscheine für eine Tour bzw. ein Fahrtechniktraining der Agentur simply-out-mountainbike, ein Trikot unseres Sponsoringpartners lococycles und ein Nationaltrikot unseres Staffel-Europameisters; Ben Zwiehoff,  gingen an die glücklichen Gewinner. Freude herrschte dann auch bei den Siegern der 1. Essener Pumptrack-Open, die wir auf unserem neuen Pumptrack veranstalteten. Alle Teilnehmer beeindruckten durch ihre Fähigkeit, das Bike nur durch Pumpen und ohne Pedaleinsatz durch den Parcours zu jagen.  In drei Klassen kämpften zahlreiche Teilnehmer um die Krone des Pumptracks, am Ende setzten sich mit Leon Kaiser in der Klasse U16, Steffen Reimann in der offenen Herrenklasse und Nina Kornatzki bei den Damen in allen Klassen Fahrer des ausrichtenden Vereins durch. Allen Helfern danken wir für den tollen Einsatz, der diesen perfekten Tag erst möglich gemacht hat!

About HJZ

Check Also

Mitgliederversammlung 2017

Liebe Ruhrpottbiker, wir laden Euch herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung, die am 24.03.2017 um 20.00 …