Home / Wettkämpfe / BDR Athletikwettkampf in Bad Orb

BDR Athletikwettkampf in Bad Orb

BDR Athletikwettkampf in Bad Orb

Mountainbiker brauchen nicht nur am Berg, bei Sprints oder am Start Kraft. Die ständig wechselnden  Streckenbeschaffenheiten -und Profile sind meistens sehr unrhythmisch und erfordern einen entsprechend starken Muskelapparat. Das hat auch der BDR erkannt und führte 2017 den BDR Athletikwettkampf ein. Aus dem 74 seitenstarken Athletikkatalog  wurden fünf Übungen ausgewählt die vorher nicht bekannt waren. Mit beginnt des Wintertrainer achtete der MSV-Trainerstab regelmäßig auf die Ausführung aller 50 Übungen um die fünf Starter des MSV bestmöglich auf diesen Wettkampf vorzubereiten. In den Startklassen der U15/17 zählte der Test als vollwertiger Wettkampf und ging als Rennergebnis voll in die Gesamtwertung der Nachwuchsbundesliga  ein. Dass sich die Vorbereitungen gelohnt haben zeigten die Ergebnisse:

Dustin Neitzke U15 holte die volle Punktzahl von 25 und landete auf einem starken 8.Platz von 65 Teilnehmern. Die maximale Wiederholung beim Bankübersprung brachte die Entscheidung über den Sieg. 83 Teilnehmer hatten in der U 17 gemeldet und unsere Starter Ole Schönholz, Benni Muth und Nicolas Kaiser verpassten die maximale Punktzahl nur knapp. Mit je 23 Punkten belegten Ole und Benni die Plätze 12 und 15. Bei Punktgleichstand waren es auch hier die Wiederholungszahlen an der Bank, die den Unterschied machten. Wie eng es zuging bekam Nicolas zu spüren. Mit einem Punkt weniger rutsche er leider schon auf 22. Platz ab. Einzige weibliche Teilnehmer war Lena Muth. Mit Platz 15 und 23 Punkte landete sie genau im Mittelfeld der 31 Starterinnen.

Ein großen Dankeschön geht wieder einmal an Merlin Muth (Merbild) für seine tollen Fotos!

About Volker Schoenholz

Check Also

NRW Cup in der Sommerpause – Zwischenstände unserer Sportler

Der NRW-Cup ist nach den Rennen in Wetter, Grafschaft, Pracht und Haltern im Juni und …