2. Essener Cyclocross-Cup am 5.2.2023

   2. Essener Cyclo-Cross-Cup

Am 5.2.2023 ist es endlich soweit. Nach langer Corona-Pause findet der 2. Essener-Cyclocross-Cup auf dem COME statt.  Dieser ist gleichzeitig der 6.Lauf zum diesjährigen Bombtrack NRW-Cross-Cup, der  wichtigsten Cyclocross-Rennserie in NRW. Eine der attraktivsten Strecken des Cups wartet auf Fahrerinnen, Fahrer, Zuschauerinnen und  Zuschauer.  Seit 2016 ist der Cyclocross-Sport auch in Nordrhein-Westfalen wieder im Aufwind. Damals wurde der BOMBTRACK NRW-CROSS-CUP ins Leben gerufen. Viele Ruhrpottbiker und Ruhrpottbikerinnen haben bei Rennen des Cups schon große Erfolge bis hin zum Gewinn der Landesverbandsmeisterschaft errungen. In diesem Jahr ist unser Cyclocross-Rennen erstmals auch Bestandteil dieser insgesamt 9 Läufe umfassenden Rennserie.  Neben den Rennen der Lizenzklassen erwarten die Verantwortlichen des MSV vor allem große Teilnehmerfelder in den Hobbyklassen. Anders als bei den lizenzierten Sportlern, darf bei den Rennen der Hobbyklasse auch mit dem Mountainbike gestartet werden.  Für die jüngsten Radsportler wird es ein Kids- bzw. Bambini Rennen geben. Auf einem extra angelegten Rundkurs zeigen unsere jüngsten Sportlerinnen und Sportler dort ihre Radfahrkünste. Start ist um 12.15 Uhr und erfahrungsgemäß sind die Rennen der Kleinsten immer ein besonderes Highlight. Mit Spannung erwartet wird das Rennen in der Eliteklasse der Männer und Frauen, das um 14.00 Uhr startet. Neben den Top-Fahrerinnen und -fahrern aus NRW werden auch Gäste aus anderen Bundesländern und dem benachbarten Ausland erwartet. Wer sich hier vorne platzieren möchte, braucht neben Radbeherrschung auch eine Top-Kondition, denn die Strecke fordert die ganze Fahrerin.  Nach der neuen, breiten und superschnellen Startgeraden geht es über die Verbindungsstraße des COME in den ersten Wiesenabschnitt. Tief oder gefroren? Das ist die Frage, die sich hier stellt. Entsprechend wird die Reifenwahl rennentscheidend sein. An der langen 38-stufigen Treppe muss das Rad geschultert werden, bevor auf dem oberhalb des COME liegenden Schulhof in engen Kurven und über künstliche Hindernisse gefahren wird. Nach Rückkehr auf das COME folgen weitere Highlights. Zwei extra errichtete Überfahrten und der berühmt-berüchtigte Pumptrack sorgen für Spaß, aber auch hohe Belastung. Den Sportlerinnen und Sportler bleibt daher bis zur Zieldurchfahrt kein Moment des Verschnaufens. Cyclocross at its best!

Alle weiteren Infos zu Ablauf, Anmeldung usw. findet Ihr unter: https://ruhrpottbiker.eu/essener-cyclo-cross/

About HJZ

Check Also

Dirt Night Session am 22.10.2022

Am 22.10.22 wollen wir gemeinsam einen netten Abend verbringen. Wir werden die Große Dirt Line …