Erstes Training am neuen Stützpunkt

Seit dem 1.1.2022  hat der Radsportverband NRW einen neuen Landesleistungsstützpunkt. Am  „LLStP. Essen, Bochum, Gesenkirchen“,  stehen, getragen durch die Vereine MBC Bochum, RC Buer-Westerholt und MSV Essen-Steele den besten Nachwuchsportlern an den drei Standorten zukünftig noch bessere Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Landesleistungsstützpunkte (LLStp.) sind eigenständige Organisationen, die aber eng mit dem Radsportverband Nordrhein-Westfalen zusammenarbeiten. Nach mehreren Online-Meetings zu künftigen Arbeitsinhalten und Strukturen wird nun auch im Ruhrgebiet ein regelmäßiges Stützpunkttraining angeboten.

Das erste MTB-Stützpunkttraining fand heute am Donnerstag, den 03.03.22 auf dem Gelände des Center of Mountainbike Essen (COME) statt.

Landestrainer Markus Schulte-Lünzum hatte MTB-Kadersportler*innen und Mountainbiketalente aus NRW in der Altersklasse U 17 eingeladen.

Gemeinsam mit den Trainern des MSV Essen-Steele, Nick Wichmann und Nicolai Stemmermann, wurde in Kleingruppen speziell an den fahrtechnischen Fähigkeiten der Fahrer*innen gearbeitet. Unser COME bietet dafür mit den verschiedenen Trialstrecken, dem Pumptrack und weiteren Rennstrecken optimale Bedingungen dafür. Passend zur Premiere hatte auch der Wettergott Sonnenschein geschickt, so dass ein erfolgreicher Auftakt des Stützpunkttrainings gelang.

Alle teilnehmenden Sportler*innen waren sich einig, dass das Stützpunkttraining zukünftig ein wichtiger Bestandteil zur persönlichen Weiterentwicklung sein wird. Fragen zum Stützpunkttraining können per Mail an den Landestrainer Markus Schulte-Lünzum (Markus.Schulte-Luenzum@Radsportverband-nrw.de) gerichtet werden. Er steht auch für alle weiteren Informationen gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

2

About HJZ

Check Also

MSV-Nachwuchstrophy powered by Hörgeräte und Augenoptik Bagus: Jetzt auch mit U17-Rennen!

Aufgrund der neuen Streckenführung, die unsere XCO-Runde auf über 2km erweitert und des Entfalls der …