Deutsche Meisterschaften XCO in Gedern

Im hessischen Gedern fanden gestern die Rennen um den Titel des deutschen Meisters in den Klassen U23 und Elite statt.
Unsere vier U23 Fahrer Leon Kaiser, Ole Zilse, Benni Muth und Ole Schönholz sowie Sean Feldhaus in der Elite, stellten erneut unter Beweis, dass sie aktuell zur deutschen Spitze gehören.

Leon konnte die ansteigende Form der letzten Wochen eindrucksvoll bestätigen und belohnte sich mit der Silbermedaille! Damit macht er seinen Medaillensatz bei deutschen Meisterschaften komplett! Vielleicht hätte es noch für mehr gereicht, wäre er nicht gestürzt. Aber auch so gratulieren wir herzlich zum Titel des deutschen Vizemeisters!
Ole Zilse lieferte einen beherzten Kampf ab und befand sich lange Zeit im Kampf um Platz vier! Am Ende des Tages erreichte er das Ziel auf Platz sechs und zeigte sich sichtlich erfreut über dieses tolle Resultat.
Auch Benni war mit Platz 14 mehr als zufrieden. Im ersten U23 Jahr ist seine Leistung gar nicht hoch genug einzuschätzen.
Ole Schönholz verfolgt weiterhin das Pech. Er musste erneut aus der letzten Startreihe starten und sich durch das komplette Fahrerfeld nach vorne arbeiten. Im Endeffekt sprang dabei Platz 32 raus.

Im Rennen der Elite zeigte Sean was in ihm steckt. Nach 19 Monaten ohne CC Rennen wusste er natürlich nicht genau wo er steht. Mit Platz 24 ist aber super zufrieden. Schön dich wieder im Renngeschehen zu sehen!

About Volker Schoenholz

Check Also

Bundesnachwuchssichtung Hausach

Endlich wieder Rennen! Für einige junge Sportler und Sportlerinnen vom MSV hatte das lange Warten …